Samstag, 7. Juni 2014

[Lesenacht] Zeilen zum Tee's 3. Lesenacht - Ran an den SuB!

Heute ab 20.00 Uhr startet die 3. Lesenacht von Zeilen zum Tee. Das wird für mich die erste Lesenacht sein. Mal schauen wie lang ich durchhalte- Cola und Süßes wurden schon eingekauft. Das Buch habe ich auch schon ausgewählt. Ich konnte mich zwischen einem Buch, welches Illustrationen hat oder ein Buch, welches ein Tipp von einem Blogger oder Vlogger war entscheiden. Da ich kein Buch mit Illustrationen auf meinem SuB habe, entschied ich mich für letzteres. Und das wäre dann "Mystic City- Das gefangene Herz" von Theo Lawrence. Das trifft sich auch sehr gut, da es auch zu meinem Project10Books gehört.


Ich werde heute Abend hier auch immer mal wieder ein Update schreiben. Viel spaß!

 #1 Update
20:53, die Lesenacht ist gestartet. Die erste Frage, die uns Sarah stellte war: Für welches Buch habt ihr euch entschieden? Und wieso? Passte nur das Buch zu euren Aufgaben oder hattet ihr eine größere Auswahl?
Ich lese Mystic City und erfülle damit meine zweite Aufgabe (s.o.). Von Mystic City habe ich schon einige Rezensionen auf Youtube gesehen und der überwiegende Teil war davon begeistert. Ich bin im Moment auf Seite 46 und es gefällt mir schon sehr gut.

#2 Update
21:23, Dann gabe es gleich weitere Fragen: Wie gefällt euch das Buch bisher?
Wie viele Seiten habt ihr schon gelesen und habt ihr ein Ziel wie lange ihr lesen möchtet oder wie viele Seiten?

Da habe ich ja im ersten Update schon ein bisschen etwas vorweg genommen! Nun bin ich auf Seite 59 und es gefällt mir immernoch sehr gut. Man wird sofort in das Geschehen hineingeworfen und erfährt nach und nach in welcher Welt (es ist ja eine Dystopie) die Personen leben. Die Geschichte spielt in Manhattan...was ich ziemlich cool finde. Es geht um Arm und Reich. Da ich vorher Gossip Girl geschaut habe, erinnert mich das ein bisschen gerade an die Serie ;). Deshalb habe auch die Schauspieler vor Augen. Ich möchte auf jeden fall erst mal bis 1:00 Uhr durchhalten. Eine genau Seitenzahl habe ich mir nicht vorgenommen. Die nächste Frage gibt es um 22:00...wir sollen Stift und Papier bereit legen.

#3 Update
22:27, Das war ein schwierige Aufagbe! Eure nächste Aufgabe erfordert ein wenig Kreativität aber mir hat sie sehr viel Spaß gemacht
Im Geiste stellt man sich die Charaktere eines Buches immer mehr oder weniger detailliert vor. Versucht dieses Bild doch mal auf Papier zu übertragen- sucht euch eine Person aus und zeichnet sie Und wenn es nur ein Strichmännchen mit Hut und Koffer ist. 

Bei mir kam dieses Meisterwerk heraus:
Es soll Aria, die Protagonistin darstellen. Sie trägt auf einer Party ein Kleid mit Rosen an ihrem Ausschnitt. Aber natürlich habt ihr das sicher sofort erkennen können ;-) .  

#4 Update 
23:11, Wieviel habt ihr bisher gelesen?
Welche Eigenschaft bewunderst ihr am meisten an dem Hauptprotagonisten aus eurem Buch? Würdet ihr die Rollen tauschen wollen?

Ich bin auf Seite 102. Ich mache immer mal kleinere Pausen zwischen durch. Aria scheint ein selbstbewusstet und starkes Fräulein zu sein. Sie ist jeden falls nicht die typische unscheinbare Protagonistin. Mit ihr tauschen möchte ich dennoch nicht, da mir ihr Umfeld nicht gefällt. Sie muss ja alles tun, was ihre Eltern verlangen. Auf die äußere Erscheinung, Geld und Macht kommt es an (wieder eine Parallele zu Gosspi Girl). Das ist nicht meine Welt. Aber sie leht sich ja auch ein wenig dagegen auf. Ich bin gespannt wie sie sich weiter entwickelt. 

#5 Update 
00:02 Wie fit seit ihr noch?
Wie lautet euer erster und letzter Satz der aktuellen Doppelseite und mögt ihr die aktuelle Handlung?

Ich merke ein wenig Müdigkeit aufkommen, die Augen werden etwas schwerer. Bin schon am Cola trinken, aber das hilft irgendwie nicht viel. Mal sehen, wie lang ich noch mache. Der erste Satz lautet: "Erde an Aria?" und der letzte: "Na ja...morgens stehe ich auf...". Und ja ich mag die aktuelle Handlung. Es ist schon sehr spannend. Man möchte, wie Aria selbst, wissen was mit ihr passiert ist.

#6 Update
00:58, so es ist Zeit für mich ins Bett zu gehen. Ich werde sicher noch ein paar Zeilen im Bett lesen. Ich bin jetzt auf Seite 148.
Wie würdet ihr euer Buch bis zum jetzigen Standpunkt bewerten? (1-5 Sterne)
Würdet ihr es bisher weiter empfehlen?

Dem Buch würde ich zum jetzigen Zeitpunkt 4 Sterne geben. Es ist ein interessante und auch spannende dystopische Welt. Ich würde es jedem der auf Fantasy und Dystopie steht weiterempfehlen! Mein Fazit zur Lesenacht gibt es dann morgen...also nach dem ich aufgestanden bin.

Fazit
Ich habe 01:26 dann endgültig das Licht ausgemacht und nur noch ein Kapitel geschafft. Somit hab ich 156 Seiten innerhalb der 5 1/2 Stunden geschafft. Ich habe aber nicht durchgängig gelesen, immer mal Pause gemacht und fleißig die Aufgaben bzw. Fragen beantwortet und gebloggt. Die Lesenacht hat mir sehr viel Spaß gemacht. Es war toll sich mit vielen anderen Leseren auszutauschen und die Fragen von Sarah zu beantworten. Ich bin bei der nächsten Lesenacht sicher wieder dabei.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen