Donnerstag, 11. September 2014

[TTT] Top Ten Thursday #3 (#173)

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria!

Gesucht werden immer 10 Bücher zu einem
bestimmten Thema!



Heute:  10 Bücher, die ihr niemals empfehlen würdet
  

 


Ich habe meine 10 Bücher heute mal etwas unterteilt. 

Bücher, die ich wirklich niemals empfehlen würde:


"Beautiful Disasters" von Jamie McGuire
Warum ich es nicht empfehlen würde, werde ich morgen in meinem Post zum Deutschen Follow Friday schreiben.
"Biss zum Abendrot" von Stephenie Meyer
Ich fand den 3. Band einfach unnötig- blöde, nicht nachvollziehbare Dreiecksgeschichte und künstliches Drama um die eine böse Vampiren da.
"Biss zum Ende der Nacht" von Stephenie Meyer
Dämliches Friede-Freude-Eier-Kuchen-Ende.
"Das Vermächtnis der Wanderhure" von Iny Lorentz 
Nach dem zweiten Band, hätte man die Reihe beenden sollen. Die Geschichte wirkte zu konstruiert und unrealistisch.


Bücher, die mir persönlich nicht gefallen haben, von denen ich aber nicht generell abraten würde:


"Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis 
Ich konnte über ein bestimmtes Ereignis nicht hinwegsehen. Hat alles kaputt gemacht. Ich habe die Message dahinter nicht verstanden. Die Charaktere haben mir auch nicht gefallen. Einzig die Märchengeschichten und der Schreibstil von Michaelis haben mir gefallen.
"Young Sherlock Holmes- Der Tod liegt in der Luft" von Andrew Lane
Hatte zwar den Sherlock Holmes-Humor, mehr aber auch nicht.
"Die Frau des Zeitreisenden" von Audrey Niffenegger
Die Idee ist gut, aber ich fand es doch zu langatmig. Außerdem konnte mich kein eiziger Charakter überzeugen.

Bücher, die ich aus meiner Schulzeit besonders schlecht in Erinnerung habe (und daher versauern sie auch bei meinen Eltern):

"Michael Kohlhaas" von Heinrich von Kleist
Der erste Satz ging gefühlt über 50 Seiten...ich habe es auch nicht ganz durchgelesen. Ich musste wegen der Langeweile kapitulieren. Eines der schlimmsten Schulbücher.
"Bahnwärter Thiel" von Gerhart Hauptmann
Es geht um einen Bahnwärter...mehr muss ich nicht sagen. Auch wenn es zu den literarischen Meisterwerken der Epoche des Realismus gehört (soviel habe ich mir gemerkt) war es einfach schlimm.
"Der Steppenwolf" von Hermann Hesse
Nach 100 Seiten habe ich aufgegebn, dass Buch zu verstehen. Einige sagen, nach 100 wird es gut...ja das werde ich dann wohl nie erfahren. 


Habt ihr Bücher, die ihr nie empfhelen würdet? Erzählt doch mal... 

Kommentare:

  1. Hallo,
    und hier zieht bei mir der erste Schock ein! "Die Frau des Zeitreisenden" fand ich sowohl Buch, als auch Film sooo wahnsinnig toll, berührend und traurig. Die restlichen Bände der Biss-Reihe (2-4) stehen bei mir dieses Jahr noch an. Der erste konnte mich nach anfänglicher Skepsis überzeugen. Und der Märchenerzähler steht auf meiner WuLi und ich denke ich werde auch nicht davon abkommen :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Film muss ich mir noch anschauen. Das Buch konnte mich leider gar nicht berühren.

      LG Chrissi

      Löschen
  2. Schullektüre ist immer so eine Sache - ich glaube da liegt manches einfach an dem Zwang es lesen zu müssen. Aber sowohl bei der Biss-Reihe als auch bei der Wanderhure stimme ich dir uneingeschränkt zu :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Zwang spielt ein große Rolle, aber einge Schullektüren fand ich auch richtig gut. Generell bin ich auch von Klassikern nicht abgeneigt.

      LG Chrissi

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    oh ach, schade, das die Beautiful Disaster nicht gefallen hat. Ich fand es so toll, aber Geschmäcker sind ja nun mal verschieden :)
    "Die Frau des Zeitreisenden" fand ich auch ziemlich lahm und was "Biss zum Ende der Nacht" betrifft, da gebe ich dir Recht: Friede, Freude, Eierkuchen". Ich fand das Ende sowas von blöd, den Teil hätte man sich schenken können.

    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Teil 3 und 4 hätte Meyer gern zusammenfassen können.

      LG chrissi

      Löschen
  4. Huhu!

    Die Biss Reihe ... Ich mochte die Story dahinter schon und fand auch Teil 3 und 4 spannend, aber den Schreibstil fand ich ganz schrecklich - obwohl es vielleicht sogar an der Übersetzung liegt. Weil als ich Seelen von ihr gelesen hab, dachte ich, wow, das muss jemand anderes geschrieben haben!

    Von der Wanderhure kenne ich nur den ersten Teil und den fand ich mittelmäßig, deshalb hab ich auch die Fortsetzungen nicht gelesen.

    Der Märchenerzähler, ja, da spalten sich die Meinungen. Ich fand das Buch klasse. Das Ereignis, was du meinst, da regen sich viele drüber auf, aber es hat einfach gepasst. Es hat gezeigt, was aus einem Menschen gemacht werden kann, der so viel schlechtes erlebt hat. Schockierend, aber genauso kann es passieren.

    Alle anderen kenne ich - zum Glück - nicht :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Seelen war ich auch begeistert. Es kann wirklich an der Übersetzung liegen, aber auch die Story hat mir nicht mehr ganz so gut gefallen. Mir war von Anfang klar für wen sich Bella entscheidet bzw. welches "Schicksal" sie wählt.

      Beim Märchenerzähler störte mich nicht, dass solch ein "Ereignis" thematisiert wird. Im Gegenteil. Ich fand nur die Reaktion darauf irgendwie erschreckend.

      LG Chrissi

      Löschen
    2. Ah ok, naja, vielleicht wollte sie damit gerade provozieren?
      Ich fand es trotzdem nachvollziehbar, ich kanns jetzt nicht mehr so genau ausdrücken, was ich empfunden hab, als ich es gelesen hatte, aber es wirkte für mich schon so, dass ihre Reaktioin "gepasst" hat, also zu ihr gepasst hat. Und die Situation war einfach eine extrem verworrene, bei der man diese ganzen Gefühle als Außenstehender einfach nicht mehr verstehen kann - denke ich

      Löschen
  5. Guten Morgen,

    ich habe einige dieser Bücher gelesen und fand sie jetzt nicht so schlecht, außer "Der Märchenerzäler", der hat mir sogar richtig gut gefallen. Tja, so verschieden sind Geschmäcker ^^

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    Also die "Biss-Reihe" liegt noch ungelesen auf meinen Sub, aber ich habe die Filme gesehen und mochte sie eigentlich. Deshalb werde ich wohl trotzdem zu den Büchern greifen. Die Frage ist eben nur wann ;) . "Beautiful Disaster" überrascht mich ehrlich gesagt, hat es doch den meisten gefallen. "Die Frau des Zeitreisenden" und "Der Märchenerzähler" liegen noch auf meinem Sub. Mal schauen, wie mir die Bücher gefallen.
    Ach Schullektüren. Die habe ich irgendwie ganz vergessen, aber bei mir stünde da wohl "Die Leiden des jungen Werther" ganz oben.
    Also sehe ich, dass wir kein gemeinsames Buch haben.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersten Bände fand ich von der Biss-Reihe auch ganz gut. Da soll jeden sein eigens Bild machen.
      "Die Leiden des jungen Werther" mussten wir nicht in der Schule lesen. Das habe ich mir sogar freiweillig angetan und fand es nicht schlecht ;).

      LG Chrissi

      Löschen
  7. Haha, Bahnwärter Thiel, kommt mir vage bekannt vor........ aber ich weiß auch nichts mehr davon, hatte es bis eben verdrängt :-)

    Die Frau des Zeitreisenden liegt noch auf meinem SUB, genau wie die BISS-Reihe. Konnte bisher nicht auf den Twilight-Fan-Zug aufspringen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hey =)
    Die Biss-Reihe hat mir eigentlich super gefallen. Habe die Bücher bestimmt 4x komplett gelesen =)
    Deine anderen Bücher habe ich nicht gelesen =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Die Biss-Reihe habe ich ganz unkritisch verschlungen. ;-)
    "Die Frau des Zeitreisenden" habe ich gerne gelesen.

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Chrissi,
    die Bücher der Biss Reihe haben mir eigentlich sehr gut gefallen im Gegensatz zu der Verfilmung :)

    Und von Beautiful Disaster bin ich ein großer Fan! HAbe das Buch verschlungen und mir war es ganz gleich, wie klischeehaft es auch ist! Alleine bei der Erwähnung von Travis bekomme ich Herzchen in die Augen!
    Der Märchenerzähler liegt bei mir noch auf dem SuB und wurde mir nun bereits mehrach empfohlen. Bin sehr gespannt welchem Lager ich dann angehören werde ;)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen