Samstag, 11. Oktober 2014

[Aktion] 100% Lesen- Lesewoche für Daheimgebliebene- Tag 4

Für alle Blogger, die leider nicht zur Frankfurter Buchmesse fahren können, veranstalten Skyline von Skyline Of Books und Traumlilie von Die Traumwelt der Bücher eine Lesewoche für Daheimgebliebene in denen wir uns bemitleiden können, viel lesen und Aufgaben lösen werden!


Wenn ihr noch mitmachen wollt, findet HIER alles Wissenswertes!


Tag 4- 11.10.2014
15:38

Bei den Die Überlebenden bin ich mittlerweile auf Seite 170! Ich bin immer noch total gebeistert. Es ist spannend und eine so unglaubliche gute aber auch bedrohliche Atmosphäre.

Ich bin euch noch die Beantwortung einer Zwischenfrage schuldig:
Was denkt ihr, ist jeder Buchblogger bzw. jeder Mensch, der viel und gerne liest, auf irgendeine Weise buchsüchtig? (Symptome für Buchsucht: übermäßiger Buchverzehr, viele ungelesene Bücher, ständig kommen neue hinzu, weil man einfach neue kaufen MUSS) Kann man das behandeln? 
Seid ihr auch "buchsüchtig"? Und wie steht euer Umfeld (Freunde, Familie) dazu?

Ich bin doch nicht buchsüchtig!( Leugnen einer Sucht gehört auch zu den Symptomen!). Na gut, ja ich gehöre zu den anonymen Buchsüchtigen und stehe dazu. Meine Freunde reagieren immer gleich: "So viele Bücher!. Bekommst du die denn alle gelesen?". Nein, aber ist doch egal...ich musste sie besitzen. Meine Schwester bekommt meine Buchkäufe ja am Meisten mit. Damit ich mich nicht immer wieder wiederholen muss auf die Frage: "Was hast du denn bestellt?", heißt meine Antwort mittlerweile: "Computerspiele"...das ist unser neues Codewort. Meine Schwester ist nämlich auch eine Buchsüchtige. Generell sind meine Eltern  und meine Schwestern allesamt Leseratten...der eine oder andere hat seine Sucht eben besser unter Kontrolle.

Die heutige Aufgabe:
Heute geht es darum, dass ihr euch euer Wunschleben bastelt! Dazu sucht ihr euch einfach aus verschiedenen Büchern bestimmte Figuren, Plätze, Welten etc. aus und beschreibt, wie ihr euch euer Leben wünschen würdet, wenn die Welten/Ideen der Bücher real und nicht nur erdacht wären.

Ich finde das ist eine wundervolle Aufgabe!

Ich würde in London mit Gideon (Edelstein-Trilogie) leben. Meine Arbeitsstelle ist das Ministerium für Zauberei. Ich stamme aus einer Muggle-Familie ab, aber mein Talent zu zaubern wurde schon früh entdeckt. Gern mache ich Ausflüge nach Hogwarts und hoffe, dass auch meine zukünftigen Kinder auf diese Schule gehen und nicht das Zeitreise-Gen geerbt haben.
Mein bester Kumpel wäre Peter Grant (Die Flüsse von London), mit ihm habe ich auch viel beruflich zu tun. Er ist Zauberlehrling und arbeitet bei Scotland Yard. Ich liebe es mit ihm um die Häuser zu ziehen, wenn Gideon mal wieder auf einer seiner Zeitreisen ist. Dabei trifft Gideon öfters mal auf den Doctor (Doctor Who). Ich bin dann immer ganz neidisch.
Aber auch über dem großen Teich in New York habe ich Freunde, nämlich Percy Jackson und Annabeth. Wenn ich die Zeit dafür übrig habe, gehe ich mit ihnen gern auf Titanenjagd. Dabei hilft uns auch manchmal Katniss (Panem) und Tris (Die Bestimmung). Sie brauchen auch hin und wieder ein bisschen Action.
Da ich ja im Ministerium für Zauberei arbeite, ist meine größte Aufgabe, die dunklen Mächte, d.h. böse Zauberer und Hexen, aufzuspüren und in Schach zuhalten. Da ist die Titanenjagd eine gute Übung.


Kommentare:

  1. Hi Chrissi!
    Bei folgendem Satz ""So viele Bücher!. Bekommst du die denn alle gelesen?". Nein, aber ist doch egal...ich musste sie besitzen." musste ich SOO schmunzeln! :D Genauso geht es mir auch! xD Und dann versteht einfach niemand dieses Gefühl, dass man es eben einfach haben musste ;D
    An Tris und Die Bestimmung hab ich beim Wunschleben erstellen gar nicht mehr gedacht! Uriah hätte ich noch gerne mit dabei gehabt, ich mochte ihn nämlich so so gerne <3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, das stimmt mit dem "bekommst du die alle gelesen?". Meistens sind die Leute aber auch geschockt, wenn man ihnen erklärt man habe die Hälfte oder gar Dreiviertel davon gelesen. Ich hingegen bin geschockt, wenn ich Wohnungen betrete, in denen sich nebst der Staubsaugeranleitung kein einziges Buch befindet :D

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist mal ein spannendes und aufregends Leben, dass du dir da vorstellst. Aber ich finde es toll! London, Hogwarts, was soll man dazu sagen es sind wundervolle Orte an denen ich wohl auch mein Leben vorstellen könnte. Und auch alles andere klingt richtig gut, deine Arbeit im Ministerium und die Titanenjagd. Wenn du mal Hilfe braucht, sag nur bescheid!

    Fühl dich gedrückt!
    TraumLilie

    AntwortenLöschen