Donnerstag, 9. Oktober 2014

[Aktion] 100% Lesen- Lesewoche für Daheimgebliebene- Tag 2

Für alle Blogger, die leider nicht zur Frankfurter Buchmesse fahren können, veranstalten Skyline von Skyline Of Books und Traumlilie von Die Traumwelt der Bücher eine Lesewoche für Daheimgebliebene in denen wir uns bemitleiden können, viel lesen und Aufgaben lösen werden!


Wenn ihr noch mitmachen wollt, findet HIER alles Wissenswertes!



Tag 2- 09.10.2014
14:58

So, gestern habe ich es doch nicht ganz geschafft mein Buch zu Ende zulesen. Generell habe ich gestern nicht ganz so viel gelesen, wie ich eigentlich wollte....ich habe mich leider ablenken lassen.
Aber gerade eben habe ich Die Auserwählten- In der Todeszone beendet. Das Ende war sehr überraschend, ich hatte irgendwie ein Anderes erwartet. Aber gut war es! Wirklich ein toller Abschluss.

Nun zur heutigen Aufgabe:

Ich habe mich, mangels Kreativität, für die zweite Aufgabe entschieden:
- Stellt Euren aktuellen Protagonisten kurz vor. Wie sieht er aus, was sind seine Eigenschaften, wie ist er so vom Charakter, mit wem ist er unterwegs, wie sind seine Beziehungen zu anderen Figuren usw.

Ich möchte euch gern meinen Protagonisten Thomas vorstellen aus der Maze-Runner-Trilogie. Sein Alter und seine Herkunft sind unbekannt, da er sein Gedächtnis verloren hat. Ich lese mittlerweile an seinem dritten "Abenteuer".
Alles hat damit angefangen, dass Thomas sich in einer Art Fahrstuhl befindet, der ihn in ein Labyrinth befördert. Dort war er allerdings nicht allein. Schnell hat sich Thomas mit einigen "Bewohnern" des Labyrinths angefreundet, denn er ist ein sehr umgänglicher Typ.
Nach dem er das Labyrinth und die Brandwüste überlebt hat, kämpft er im dritten Band gegen die Organisation, die ihm einst in das Labyrinth gesteckt hat.
Thomas ist ein sehr starker, mutiger und vor allem loyaler Charakter. Aufgrund seiner Intelligenz und (ich würde es jedenfalls so nennen) sozialer Kompetenz ist er für die Organisation von größter Bedeutung. Aber Thomas hat seinen eigenen Kopf und er lässt sich so schnell nichts vormachen.

Ende Oktober kommt die Verfilmung des ersten Teils von der Maze-Runner- Trilogie in die Kinos. Gespielt wird Thomas von Dylan O'Brien. Ich kann mich nicht ganz genau erinnern, ob Thomas Aussehen beschrieben wird, aber ich habe mir immer einen großen blonden Jungen vorgestellt. Aber Dylan mag ich sehr als Thomas!




Update 1 
18:05

Zwischenfrage: 
Gestern habe ich mir so mein Regal angesehen und mal wieder festgestellt, dass ich mal einige Trilogien vervollständigen sollte. Allerdings kommen immer wieder andere tolle Bücher, die ich vorher kaufe. 
Geht es Euch auch so? Kauft Ihr andere Bücher, wo Ihr doch eigentlich eine Trilogie/Reihe vervollständigen wollt? Drängen sich immer andere davor oder bleibt Ihr da hart und kauft wirklich erst die folge Bände?

Ich nehme mir eigentlich immer vor, meine Reihen zu vervollständigen und scheitere jedens mal. Irgendwie kaufe ich dann doch meistens etwas anderes. Entweder weil ich denke "Uh toll ein Einzelband wäre auch mal nicht schlecht" oder "Uh toll die Reihe wolltest du schon immer mal lesen. Da kaufe ich mir doch mal Band 1".

Update 2
21:42

Zwischenfrage 2:
Lest ihr gerne Autoren Interviews? Welche Fragen interessieren euch dabei am meisten? 

Ja ich lese eigentlich gern Interviews mit Autoren. Am meisten interessiert mich da die Frage, wie sie zur der jeweiligen Geschichte inspiriert wurden. Spannend finde ich auch immer, wie sie eine neue Geschichte angehen und es schaffen festzulegen, dass das Buch fertig ist ;).


Kommentare:

  1. Hey,
    sehr schöne Vorstellung deines Protas. Ich werde wirklich immer neugieriger auf die Bücher, vielleicht sollte ich mir den ersten Band doch noch mal kaufen, am besten noch bevor der Film auf DVD erscheint, dann hab ich wenigstens noch Zeit es zu lesen^^

    Fühl dich gedrückt und noch ganz viel Spaß!
    TraumLilie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, Chrissi:)
    Thomas mochte ich in der Reihe auch sehr gerne. Ich finde, dass der Schauspieler (wenigstens schon einmal vom Aussehen her) eine gute Wahl für ihn ist:)
    Ach, ich kaufe meine Bücher auch eher "wahllos". Dafür gibt es auch einfach viel zu viele schöne und verlockende Bücher auf dem Markt. Und wenn man sowieso oft auf die Fortsetzungen so lange warten muss...

    Schönen Abend für dich und lg,
    Claudia :)

    AntwortenLöschen
  3. Hi Chrissi!
    Hach wie schön, dass ich mir letztens den Maze Runner Schuber zugelegt habe! *g* (wobei ich die Bücher eigentlich hier hatte..aber eben nur als Mängelexemplare und ich bin Schuber-süchtig :D). Der Film kommt ja bald und ich muss immer noch Band 1 lesen >.< das schaff ich nie vorher! So ein Mist! Aber Dylan O'Brien hat sich eh als Thomas schon in meinem Kopf festgesetzt.
    Woher kenne ich das nur, dass man nicht so viel schafft, wie man sich vor nimmt, weil man abgelenkt wird? :D
    LG

    AntwortenLöschen