Dienstag, 28. Oktober 2014

Gemeinsam Lesen #84

Es wird wieder Gemeinsam Gelesen!
Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Anlässlich der Halloween Lesewoche, lese ich gerade an "Eine dunkle & grimmige Geschichte" von Adam Gidwitz und bin auf Seite 144 von 246.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Am nächsten Morgen erwachte der Teufel und machte sich für einen neuen Tag des erfolgreichen Seelensammelns fertig."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 

Naja, bisher gefällt mir das Buch nur so lala. Es ist ganz witzig geschrieben und die Aufmachung gefällt mir auch, aber so wirklich fesseln kann mich die Geschichte nicht. Ich hoffe, dass ich es heute noch beenden kann.

4. Diesen Freitag ist Halloween! Lest ihr zur Einstimmung gruselige Bücher? Wie steht ihr überhaupt zu dem Genre Horror? Habt ihr einen guten Tipp oder lasst ihr lieber die Finger davon?

Wie schon erwähnt, nehme ich an der Halloween Lesewoche teil. Die Bücher die ich innerhalb dieser Woche lesen werde, haben jeden falls etwas mit Gruseln und Geistern zu tun ;). Richtige Horrorbücher besitze ich nicht. Solche Bücher lese ich auch nicht gern, da ich mir dass dann so richtig vorstelle und vor Augen habe. Ich schaue dann lieber Horrorfilme, da grusel ich mich nicht so wie bei Büchern und ich kann immer noch ein Kissen vor meinen Augen halten :D. Gut gemachte Horrorfilme mag ich dagegen sehr. So richtig gegruselt habe ich mich zu letzt bei "Die Frau in Schwarz".




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Werbung in eigener Sache! Mein Blog ist nun schon ein Jahr alt und aus diesem Grund habe ich ein Gewinnspiel gestartet. Zu gewinnen gibt es ein Buch eurer Wahl. Hier gibt es alle Infos dazu: KLICK!

Kommentare:

  1. Oje, die Frau in Schwarz. Ich habe es nicht gesehen, sondern gelesen. Ich bin, seit meine Kinder geboren wurden, sehr empfindlich geworden. Das Ende (will nicht spoilern) des Buches war für mich da sehr heftig und ich kann so etwas immer schlechter verpacken. Das Cover von deinem aktuellen Buch sieht toll aus. Schade, dass es der Inhalt anscheinend nicht ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht trau ich mich an das Buch mal herran. Das Ende des Films fand ich auch sehr gruselig. Hatte auch den Fehler gemacht, ihn allein zu sehen. Ich musste dann erstmal Katzenbabys auf Youtube anschauen :D.

      LG

      Löschen
  2. Hallo,

    von deinem aktuellen Buch habe ich schon so viel positives gehört das es gleich mal auf meiner WuLi gelandet ist. Bin schon sehr gespannt wie es wie deine Rezi dazu ausfällt (falls du eine schreibst).

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke ich werde eine schreiben. Hatte auch viel Gutes gehört...mal sehen, ob es mich noch packen kann!

      LG

      Löschen
  3. Huhu, die Frau in Schwarz habe ich gesehen und muss sagen: Ton aus - Kissen vors Gesicht - Film ab! :) So in etwa genieße ich WENN ich mal einen Horror-/Gruselfilm schaue! Und wenn man den Ton anlässt, dann hört man schon an der Musik, wann was geschieht! Also ein Kissen ist definitiv immer dabei :) (Im Kino tuts auch die Jacke!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, so in etwa habe ich den Film auch gesehen. Musste auch immer mal wieder den Ton ausmachen ;). Im Kino habe ich noch keinen Horrofilm geschaut.

      LG

      Löschen
  4. Huhu!

    Ah, das Buch hatte ich mal auf der Wunschliste, mir gefällt das Cover ja so gut ♥
    Ob ich es noch lese weiß ich noch nicht ... hab auch schon unterschiedliche Meinungen darüber gehört.

    Ich bin ja auch bei der Halloween Lesewoche dabei aber bis auf eins hab ich keine richtigen Horrorbücher auf dem SuB, aber ich würde schon gerne wieder mehr davon lesen! Mir gehts genau andersrum, ich grusel mich bei Horrorfilmen sehr (wenns um die Psychoschiene geht) und bei Büchern muss es schon richtig heftig sein, damit ich ein Gänsehaut-Feeling kriege ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch keine Horrorbücher auf dem SuB...aber ich konnte immerhin welche in Richtung Geister und Grusel finden ;).

      lg

      Löschen
  5. Hallöchen,
    oh schade, ich fand "Eine dunkle grimmige Geschichte" eigentlich ziemlich interessant.
    Bei den wenigen Horrorfilmen, die ich gesehen habe, habe ich komischerweise keine Angst bekommen eher einen Lachanfall. :´)
    Ganz liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei vielen Horrorfilmen kann man auch lachen...z.B. bei dieses Teenie-Horrorfilmen aka Scream. Ich mag auch keine "Abschlacht-Horrorfilme". Ich muss mich da wirklich gruseln...das geht bei Geisterfilmen sehr gut, z.B. "The Others" fand ich auch sehr gelungen.

      lg

      Löschen
    2. Hallo ihr zwei! :D

      Mir geht es bei Filmen auch meistens so, bzw. ich borge sie mir genau zu diesem Zweck aus um etwa mit einer Freundin von mir ordentlich über die dummen Figuren lachen zu können.

      Hier übrigens ein ziemlich witziger, kurzer Trailer der Horrorfilme auf die Schippe nimmt:
      https://www.youtube.com/watch?v=olEbwhWDYwM

      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Hallöchen =)
    Das Buch kenne ich gar nicht.
    Ich bin sehr verweichlicht was Horrorfilme angeht. Früher hat mich das nicht gestört, mittlerweile schau ich sie eher selten. Aber lesen stört mich dann wiederum nicht ^^ Da kann es ruhig richtig heftig zur Sache gehen =)
    Viel Spaß noch mit dem Buch =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Schade, dass dir die Geschichte bisher nicht so gefällt, denn das Zitat finde ich auf Anhieb gelungen :D Ist eher eine Kindergeschichte oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist jedenfalls so geschrieben als sei es eine Kindergeschichte, aber es kommen auch habgehackte Köpfe, viel Blut, Menchenfresser vor. Weiß nicht ob das für Kinder geeignet wäre.

      Löschen
  8. In das Buch hatte ich auch mal reingelesen, aber irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen. Eigentlich schade, vor allem bei dem schönen Cover <3

    "Die Frau in Schwarz" hat mir auch richtig gut gefallen :)

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Cover ist wirklich schön. Habe es gestern noch beendet und es bleibt bei lala.

      LG

      Löschen
  9. Guten morgen,
    dein Buch kenne ich leider nicht, aber mir gefällt dein Header außerordentlich gut! Wollte ich nur mal grad loswerden, auch wenn ich das Thema etwas verfehle. :D
    Viele liebe Grüße,
    Carina
    http://worte-und-welten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen