Donnerstag, 11. Dezember 2014

[TTT] Top Ten Thursday # 14 (# 186)

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria!

Gesucht werden immer 10 Bücher zu einem
bestimmten Thema!


Heute:  10 Bücher, die dich wochenlang nicht
losgelassen haben.







So, nachdem ich letzte Woche den TTT völlig verpeilt habe, bin ich diesmal wieder dabei! 
Meine Auswahlbücher haben mich aus verschiedenen Gründen nicht mehr losgelassen, sei es weil mich das Schicksal so berührt hat, ich den Charakter sehr mutig fand oder die Story so spannend war.

 Die Tribute von Panem von Suzanne Collins
Meine erste Dystopie! Ich fand die Story so spannend und Katniss einfach so bewunderswert.


 Die Überlebenden von Alexandra Bracken
Super spannend! Mir ging aber auch das Schicksal der "besonderen" Kinder sehr nah.


Wunder von R.J. Palacio
So ein tapferer kleiner Held! Ich habe mich oft gefragt, wie ich mich ggü. August verhalten hätte.


 Sophie Scholl von Barbara Leisner
Für mich gehört Sophie Scholl zu den mutigsten Frauen auf der Welt. Ich bin einfach froh in einer Demokratie mit Meinungsfreiheit zu leben. Ich habe den tiefsten Respekt vor allen Widerstandskämpfern.


Dieses Buch darf natürlich nicht auf meiner Liste fehlen. Das Buch hat mich noch lange beschäftigt. Es war traurig und hoffnungsvoll zugleich.


Auch ein toller männlicher Charakter und eine berührende Story.


Im Westen nichts Neues von Erich Maria Remarque
Mich hat Remarques schonungslose Erzählung sehr beeindruckt. Ein Buch, dass nicht von Kriegshelden handelt, sondern von Männern, die begeistert in den Krieg zogen und schnell die brutale Realität erfahren haben und zu desillusionierten Männern wurden. 


Das gleiche wie oben, kann ich auch zu diesem Buch sagen, nur das es sich hierbei um den Zweiten Weltkrieg handelt.


Die Bücherdiebin von Markus Zusak
 Vor allem das Ende hat mich noch lange beschäftigt.


Hier musste ich oft tiefdurchatmen. Die Thematik hat mich noch lange beschäftigt.

Kommentare:

  1. Huhu liebe Chrissi,

    wir haben heute eine Übereinstimmung :) Ich habe mich unter anderem auch für Die Tribute von Panem entschieden.:)

    Hier findest du meinen heutigen TTT

    http://lovinbooks4ever.blogspot.de/2014/12/aktion-ttt.html

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Panem ist einfach tol! Ich schau gleich mal bei dir vorbei.

      LG

      Löschen
  2. Guten Morgen, Chrissi!

    Du hast eine sehr schöne Auswahl getroffen. Da sind wirklich einige Schätze dabei.

    „Die Bücherdiebin“ und „Wunder“ habe ich auch auf meiner Liste. Zwei berührende Bücher um 2 tapfere Kinder.

    „Panem“ hat mich lange begeistert und wäre auch fast ein Kandidat für heute gewesen.

    „Die Überlebenden“ subt hier rum, da bin ich ja gespannt!

    Und „Im Westen nichts Neues“ will ich unbedingt lesen.

    Schönen Donnerstag & liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Überlebenden und Im Westen nichts Neues kann ich dir wirklich nur ans Herz legen!

      LG

      Löschen
  3. Guten Morgen :)

    Die Panem Trilogie ist auch mir lange im Gedächtnis geblieben! Bei *die Bücherdiebin* kann ich mir vorstellen, dass es auch so wäre aber leider ist es immer noch auf meinem SuB, dass gleiche auch bei *Das Schicksal ist ein mieser Verräter*! Muss diese Bücher endlich einmal lesen, habe viel positives darüber gehört.

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die zwei Bücher musst du wirklich bald lesen.

      LG

      Löschen
  4. Guten Morgen!

    Panem hab ich heute schon öfters gesehen und das wäre auch beinahe auf meiner Liste gelandet - hab mich aber dann doch anders entschieden ^^
    Die Überlebenden, davon hör ich auch nur positive Stimmen, das steht auf meiner Wunschliste :)
    Ansonsten kenne ich nur noch "Das unerhörte Leben des ...", das fand ich auch sehr beeindruckend und hat einen verdienten Platz! ;)

    Alle anderen kenne ich leider nicht, aber ein Freund von mir hat mir mal von "Die Abenteuer des Werner Holt" erzählt und war auch sehr beeindruckt von dem Buch.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer sich für das Thema 2. WK interessiert kommt an Werner Holt nicht vorbei. Wirklich eine sehr realistische Darstellung.

      LG

      Löschen
  5. Hallo,

    vielleicht muss ich "Die Tribute von Panem" dann auch mal lesen. :-)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    Die Tribute von Panem stehen bei mir auch auf der Liste, ebenso wie Im Westen nichts neues...da kann ich dir auch nur zustimmen...hätte nicht gedacht, das noch irgendwo zu finden :)

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich auf deine Liste aber mal gespannt!

      LG

      Löschen
  7. Das Schicksal ist ebenfalls auf meiner Liste gelandet. :)
    Ansonsten habe ich zwar einige deiner Bücher gelesen, allerdings fand ich sie nicht ganz so toll. "Die Überlebenden" war mir irgendwann zu langweilig und "Tote Mädchen...." ebenso. War irgendwie nicht so meine Welt.
    Zu "Panem" muss ich wohl nichts mehr sagen, außer: Ich liebe es. :)
    "Wunder" möchte ich noch lesen und bei "Die Bücherdiebin" bin ich mir noch unsicher. Mal schauen... Irgendwann. ;)
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so verschieden können Geschmäcker sein ;). Was ja auch gut ist.

      LG

      Löschen
  8. Da hast du dir aber sehr bewegende Bücher ausgesucht, keine leichte Kost. Jay Asher liegt leider noch ungelesen bei mir rum aber ich bin schon sehr gespannt auf das Buch.
    Wir hatten damals Im Westen nichts Neues gesehen aber das war nichts für mich, vielleicht sollte ich dem Buch ja mal eine Chance einräumen. Die Geschichte ist bestimmt sehr lesenwert.

    Ich habe mir mal erlaubt dich für den Wander-TAG zu taggen, würde mich freuen wenn du mitmachst.

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen