Dienstag, 3. Februar 2015

Gemeinsam Lesen # 98

Es wird wieder Gemeinsam Gelesen!
Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Das Silmarillion" von J.R.R. Tolkien und bin auf Seite 167 von 410 (ohne Anhang).


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Erzählt wurde, wie Turgon aus Nevast dank Ulmos Führung das versteckte Tal von Tumladen fand."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)  

Ich wollte nach Herr der Ringe und der Hobbit schon immer ein weiteres Buch von Tolkien lesen. Da kam die Lesewoche zu Das Silmarillion genau richtig. Hier könnt ihr meine zur Lesewoche Updates nachlesen. Der Schriebstil ist etwas anders als ich es von HdR und Hobbit kenne, er ist eher erzählend und nicht ausschweifend beschreibend :D. Es ist jeden falls richtig interessant etwas über die Entstehung von Mittelerde zu lesen und ich bin wieder mal begeistert und ziehe mein Hut vor Tolkien, dass er so eine tolle Fantasy-Welt erschaffen hat.
Und ja, in dem Buch kommen viele Namen vor, aber ich mache mir eifrig Notizen. Da kann ich mir die Zusammenhänge besser merken und muss auch nicht ständig umblättern. 

4. Gibt es eine Person in eurem aktuellen Buch, die ihr überhaupt nicht mögt? Wenn ja, warum? Und wenn ihr der Person etwas sagen könntet, was wäre das?

Der Feind Nr. 1 in meinem Buch ist Melkor, der das friedliche Leben in Mittelerde schwer macht. Gegen Bösewichte in Büchern habe ich ja nichts, aber bei ihm habe ich den Eindruck, dass er gern aus Langerweile irgendwelche Kriege entfacht und außerdem hat er die Orks erschaffen. Ihm würde ich sagen: Melkor, iss ein Snikers...Immer wenn du Hunger hast, zettelst du ein Krieg an. :D

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Oh, die nächste mit dem Silmarillion :) Ich liebe ja die Herr der Ringe Bücher und das Silmarillion möchte ich auch auf jeden Fall noch lesen! Wünsch dir ganz viel Spaß damit!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und ja, ein paar wenige nehmen an einer Lesewoche teil :). Ich glaube, ich werd Herr der Ringe noch mal lesen...das liegt auch schon ewig zurück.

      LG

      Löschen
  2. Uhhhhh..... HdR.. ich liebe diese Bücher... aber warum ich Silmarilion noch nicht gelesen habe.... kann ich nicht mal beantworten O.O Vielleicht sollte ich es doch mal tun O.O

    Wünsche dir auf jeden Fall noch jede Menge spaß beim lesen :)

    Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das ging mir auch so. Ich liebe Herr der Ringe und Hobbit aber weitere Bücher habe ich nicht von Tolkien gelesen. Das sich ja jetzt geändert hat ;).

      LG

      Löschen
  3. Hallöchen liebe Chrissi :)

    Ohh du liest auch "Das Silmarillion" *---*
    Ich liebe Tolkiens Bücher und dieses Buch steht sehr weit oben auf meiner Wunschliste :)
    Ich mag es dieses Jahr auf jeden Fall lesen :3

    Ich freue mich auf deine Rezension und wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen :)

    Liebste Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, den werde ich haben. Es ist bisher (vom Schreibstil) anders als HdR und Hobbit, aber dennoch sehr gut.

      LG

      Löschen
  4. Hey Christiane,
    mein erstes Buch von Tolkien war der Hobbit. Das liegt aber schon einige Jahre zurück. Mir hat das Buch gut gefallen und wie du sagtest, es ist toll, welche Fantasy-Welt Tolkien da erschaffen hat.
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte damals mit Herr der Ringe angefangen und dafür ewig gebraucht, fand es aber letzendlich dennoch klasse. Ich müsste HdR noch mal rereaden! Der Hobbit habe ich schon zweimal gelesen. Als der erste Film rauskam, wusste ich mämlich fast gar nichts mehr von der Geschichte.

      LG

      Löschen
  5. Ich glaube, bevor ich das Silmarillion lese, werde ich erst nochmal Herr der Ringe lesen, das ist schon so lange her... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir auch. Würde dir aber raten, HdR erst danach zu lesen, da es im Silmarillion um die Entstehung von Mittelerde geht. Könnte mir vorstellen, dass man da bei HdR die Zusammenhänge etwas besser versteht ;). Ich werde HdR auch nochmal rereaden.

      LG

      Löschen
  6. Hey Chrissi,

    ich habe leider der HdR noch nie gelesen. Ich hatte es mal angefangen, dann aber abgebrochen, da mir der Schreibstil zu ausschweifend war. Das war allerdings vor 10 Jahren oder so und da ich ja jetzt reifer *hust* und erwachsener geworden bin, möchte ich der Reihe noch mal eine Chance geben. Gerade durch den letzten Hobbit-Film bin ich wieder infiziert worden ;-)
    Das Silmarillion interessiert mich allerdings auch sehr! Gerade wenn es über die Entstehung von Mittelerde geht. Kommen auch bekannte Charaktere vor?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei ist es auch ca. 10 Jahre her ,dass ich HdR gelesen habe. Ich habe damals ein halbes Jahr für den ersten Teil gebraucht. Ich glaube auch, dass ich jetzt damit besser klar komme. Ja Galadriel, Elrond und Sauron kommen vor.

      LG

      Löschen
  7. Ich habe HdR erst einmal gelesne und das mit 12. Damals war das schon ein kampf muss ich gestehen. Du weißt sicher wieso ;) Das Simarillion hab ich noch nicht gelesen, klingt aber bisher ganz gut. Das mit den Notizen kann ich nur zu gut verstehen ;)

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir war es auch ein Kampf. Hatte für den ersten Teil ein halbes Jahr gebraucht. Gut das Silmarillion nicht so ausschweifend im Schreibstil ist.

      LG

      Löschen
  8. Hey,
    abgesehen von Melkor war es bei mir Feanor, den ich nicht wirklich mag :)
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt Feanor wurde mir auch immer unsympathischer. Typischer uneinsichtiger Elb ;),

      LG

      Löschen
  9. Also irgendwie bin ich beim Simarillion immer irgendwo hängen geblieben ^^ Liegt vielleicht daran, dass ich es zum ersten Mal angefangen habe, als ich in der Schule viel zu viele Bibelauszüge lesen musste und ich glaube, ich bin einfach nie über die Ähnlichkeit zwischen den beiden hinweggekommen :D

    Liebe Grüße
    Filia
    Mein Beitrag zu Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin leider nicht Bibelfest, da fallen mir die Gemeinsamkeiten nicht auf. Aber Ähnlichkeiten zur irgendwelchen Mythologien sind mir aufgefallen ;).

      LG

      Löschen