Dienstag, 7. April 2015

Gemeinsam Lesen # 107

Es wird wieder Gemeinsam Gelesen!
Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese im Moment an einem Rezensionsexemplar "MAY BEE" von Tomas Maidan. Ich bin bei 44 %.


"MAY BEE - Wer rettet wen aus der Honig-Hölle?

Jungkommissarin May bekommt die saure Gurke unter den verzwickten Fällen: Sie muss Konsul Bolaire finden, einen korrupten Widerling, der auf einem gewissen Schloss Taubenschlag verschwunden ist. Man sagt, dort würde eine Drogenbaronin ihre letzten Pillen an die Bienen verfüttern. Mysteriös.

Entnervt von Bürokratie und Beamtenmief bricht May nur mit ihrer Freundin Tuh auf; einer durchgeknallten Kioskbesitzerin, die mit bengalischen Experimenten und der Laune einer wandelnden Zitrone dafür sorgt, dass der Fall zum bunten Trip wird. Hinter Mauern aus Honig - zwischen bösen Bienen und magischen Pilzen - entdecken die beiden Entsetzliches. Zum Glück lernt May den schüchternen Jo kennen, der so romantisch die Krümel der Butter-Hörnchen wegwischen kann. Wird es den Drei gelingen, die Honig-Hölle zu versalzen?

MAY BEE erzählt von zwei ungewöhnlichen Frauen und der Magie des Ausreißens. In einer Welt voller Bullen machen May und Tuh die Fliege - und entdecken am Ende, dass man auch auf eigene Faust die Richtigen retten kann. Kafkaeskes Pop-Abenteuer mit schrägen Bienen."

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Das Erste, was May im Inneren der Halle auffiel, waren die wunderschönen Stoffe aus Samt und Seide, die sich in warmen Farben an den Wänden bauschten."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Von der kurzen Inhaltsangabe und vom Cover war ich gleich begeistert. Vor allem das Kafkaeske hat mich sehr angesprochen. Ich bin ein großer Kafka-Fan (vor allem von "Die Verwandlung"). Bisher liest sich das eBook auch sehr gut. Ich hoffe das bleibt so.

4. Nenne 5 Adjektive, die dein aktuelles Buch beschreiben. Wenn du dir jetzt diese Eigenschaften anschaust: würdest du gerne mit jemandem befreundet sein, auf den diese charakterlich zutreffen? (Wenn du erst am Anfang bist, dann nimm Adjektive, was du vom Buch erwartest)

Spontan sind mir diese 5 Adjektive eingefallen: lustig, chaotisch, mysteriös, liebenswert und undurchdringlich.
Ich denke mit solch einer Person, auf denen diese Adjektive charakterlich zutreffen, hätte man viel spaß aber es wäre auch zum Teil sehr anstrengend ;). Aber ich wäre mit Sicherheit dennoch mit ihr/ihm befreundet.


Kommentare:

  1. Guten Morgen Christiane!

    Das Buch hatte ich auch schon auf dem Radar, aber als ich in die Leseprobe reingelesen hab, ist einfach kein Funke übergesprungen ... umso schöner, dass es dich so begeistern kann, ich wünsch dir noch viel Spaß beim weiterlesen!

    Die Eigenschaften sind auf jeden Fall positiv, und so ein bisschen mysteriös ist doch immer interessant :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Huhu

    Ich habe für dieses Buch einen Anfrage bekommen, sollte es also bald erhalten und bin schon gespannt wie es mir gefällt. Das Thema finde ich super, einmal etwas anderes :) Wünsche dir noch viel Spass damit.

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Die Inhaltsangabe deiner aktuellen Lektüre erinnert mich irgendwie an "Die Glasbücher der Traumfresser" von Gordon Dahlquist. Ähnlich abgefahren und auf den ersten Blick reichlich verwirrend. :D

    Ich glaube, mit einer Person, die die Eigenschaften aufweist, die du beschrieben hast, wäre ich auch gern befreundet. :)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch muss ich mir mal näher anschauen! Danke für den Tipp.

      LG

      Löschen
  4. Interessantes neues Design, auch wenn ich sagen muss, dass mir das alte ein bisschen mehr gefallen hat :P

    Ähm... also das Buch handelt von zwei Bienen? Das wird durch die Beschreibung nicht ganz klar... wenn dem aber so ist, ist das mir gleich sympathisch. Ich mag Bienengeschichten :-)

    Übrigens: Ich habe dich getaggt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja nicht ganz. Die Protagonisten sind keine Biene (das hätte ich mir aber auch gewünscht).

      LG

      Löschen