Dienstag, 14. April 2015

Gemeinsam Lesen #108

Es wird wieder Gemeinsam Gelesen!
Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Mein aktuelles Buch heißt "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin. Ich bin auf Seite 74 von 559 .




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Einer wäre schon wach, das wusste Schwester Dixon genau, und zwar Manus, und sie wollte ohnehin niemand anderen sehen."
 
3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Endlich mal wieder ein historischer Roman! Dieses Genre habe ich ziemlich vernachlässigt. Ich bin ein riesen Fan von Downton Abbey, daher musste ich dieses Buc haben, weil da steht "Wenn Sie Downton Abbey mögen, werden Sie diesen Roman lieben". Ich gebe ja meistens nichts auf diese Art Werbung, aber diesmal hat es mich angesprochen und es spielt auch in dieser Zeit (1917). Viel habe ich noch nicht gelesen, aber ich stecke schon voll in der Geschichte drin. Es gab schon auf den wenigen Seiten die ein oder andere Intrige. Die meisten Charaktere sind bisher super unsympathisch, aber zu dieser Geschichte mit Ladys,Lords und Dienerschaft passt das irgendwie. Ich bin gespannt wie es weiter geht!


 4. Stimmt ihr euch aktuell buchig schon auf die kommende Sommer- und Urlaubssaison ein?

Nein, so richtig nicht. Ich greife ja eh meistens spontan ins Bücherregal und lese worauf ich gerade  lust habe. Aber ich habe mir für diesen Sommer fest vorgenommen Amy on the Sommer Road zu lesen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Christiane!

    Ich hab die historischen eine zeitlang auch sehr vernachlässigt und freu mich immer, wenn ich mal wieder einen dazwischen schieben kann :D Die Zeit, in der deiner spielt, ist allerdings eher nichts für mich, ich fühle mich eher im Mittelalter wohl *g*

    Vielleicht interessiert dich ja "Sommer der Freiheit" (spielt um 1913), das verlose ich zur Blogger schenken Lesefreude Aktion - Post dazu kommt am 22.4. bei mir ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An historischen Büchern lese ich eigentlich alles gern (Geschichte war mein Lieblingsfach). Ich lasse mich auch liebendgern ins Mittelalter entführen ;). Da bin ich mal auf deinen Post gespannt. Das Buch könnte wirklich etwas für mich sein.

      LG

      Löschen
  2. Hallo Christiane!
    Ich bin über die Blogger-Aktion 'Gemeinsam lesen' hier gelandet und hab gesehen, dass du gerne historische Romane liest.
    Die sind leider so gar nicht mein Fall.
    Wobei ich gerne Romane von Agatha Christie lese, dabei könnte man sie genauso gut in der heutigen Zeit spielen lassen. Was fasziniert dich denn so an historischen Romanen?

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Romane von Agatha Christie mag ich auch sehr gerne! Ich mag einfach Geschichte, das war auch mein Lieblingsfach in der Schule. Ich finde es einfach spannend etwas über die damalige Zeit zu erfahren, wie die Menschen da lebten usw. Und das eben gern verpackt in eine Geschichte...sonst könnte ich ein Sachbuch lesen ;).

      LG Chrissi

      Löschen
    2. Hmm, leuchtet mir ein. Ich bin trotzdem kein Historien-Fan (wobei ich Geschichte an und für sich oft ganz spannend finde).
      Ja, 'Das Mädchen' war auch gut. Hab ich sogar mal in der Schule vorgestellt, kam bei der Lehrerin aber nicht gut an. :/
      Ach, die Filme - ich hab nur Shining geguckt - den mag ich sogar, weil Jack Nicholson da so herrlich psychotisch schauen kann, aber sonst hab ich keine Verfilmung gesehen.

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen
  3. Huhu,

    über das Buch bin ich auch schon mal gestolpert, habe mich aber dann irgendwie doch nicht dran getraut, obwohl auch ich den Werbespruch kannte und Downton Abbey liebe. Aber vielleicht versuche ich es doch einmal mit dem Buch.
    Ich lese Bücher auch immer so wie ich Lust habe und nicht nach Jahreszeiten.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kann ich dich ja noch überzeugen. Aber erst einmal muss ich es selbst lesen. Es macht aber wie gesagt einen guten ersten Eindruck.

      LG

      Löschen
  4. Schön, neben dem Blog von Sabine noch einen gefunden zu haben, der gern historische Romane liest. Im Mai möchte ich in dem Genre auch wieder durchstarten. Ich merke immer wieder, wenn man zu viele Genre liest, ist es schwer jedem nachzukommen :)

    Freue mich auf eine Endmeinung ;)

    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Einerseits bringt es viel Abwechslung im Bücherregal, aber manchmal bleibt man dann doch bei einem Genre hängen. Ich versuche jetzt wieder mehr historische Romane zu lesen...habe ja ein paar neue Schätze da.

      LG

      Löschen
  5. Oh, dein Buch macht mich auch neugierig. Downton Abbey habe ich noch zwei Staffeln hier im Regal stehen und bin bisher nicht dazu gekommen, sie zu schauen. Mit kleinen Kindern ist es nicht so leicht, Zeit zum fernsehen zu finden und wenn abends mein Mann da ist, schauen wir natürlich etwas, auf das wir uns einigen können und er fand Downton Abbey nicht so besonders prickelnd.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich verstehen. Ich habe alle in meiner Familie damit angesteckt :D.

      LG

      Löschen
  6. Huhu!

    Dein aktuelles Buch schaut mich gerade ganz vorwurfsvoll von meinem SUB-Regal her an... :-)

    Unsympathische Charaktere können funktionieren, aber dann muss der Autor richtig gut schreiben können, finde ich!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher sind die unsympathischen Charaktere sehr gut beschrieben, wo ich das auch nachvollziehen kann z.B. unnahbare Lady und Lord, fieses Kindermädchen. Ich bin gespannt, wie sich das noch entwickeln wird.

      LG

      Löschen
  7. Hallihallio,

    ich bin gar kein Fan von historischen Romanen, aber dein Buch klingt interessant. Auch das Cover hat was.
    Tja und "Amy on the summer road" solltest Du wirklich schnell lesen. Das ist ein echt tolles Buch :-). Aber ich bin auch ein Fan von Sommerbüchern...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen