Samstag, 23. Mai 2015

[Aktion] 24 h-Read-A-Thon -Update 3


Ich mach am 24 h-Read-A-Thon von der lieben Nadja von Bookwormdreamers mit. Ich werde meinen Lesemarathon am Sonntag, den 24.05 beginnen- geplant so ab ca. 11.00 Uhr.
Nadja hat Fragen vorbereitet, die während des Marathons beantworten werden soll/kann. Das werde ich auch in diesem Post machen.

Vor Beginn: Habt ihr ein bestimmtes Ziel an diesem Lesemarathon? Was lest ihr denn bzw was wollt ihr in diesem Lesemarathon lesen? Zeigt doch eure Bücher her.

Ich möchte während des Marathons mein angefangenes Buch beenden. Momentan lese ich "Hope Forever" von Colleen Hoover. 

Vor meinem Umzug und dem Beginn meines zweiten Teilzeit-Jobs gönne ich mir noch einmal einen schönen Lesemarathon. Wer weiß wann ich dann wieder richtig zum Lesen komme.







Update #1 
Ich habe meinen Marathon um 11:24 auf Seite 73 in Hope Forever gestartet. Anfänglich war das Buch etwas zäh, aber mittlerweile beginnt es spannender zu werden.

13:49 
Ich werde jetzt einmal eine Pause einlegen. In dieser Zeit habe ich 2 h 22 min und genau 22 sek. gelesen, perfekt wäre es wenn ich auch auf Seite 222 gewesen wäre, aber ich habe es "nur" bis 206 geschafft. Bisher bin ich mit meinem Lesetempo auch ganz zufrieden.

Update #2 
So, da habe ich glatt mal vergessen die "6h-Frage" zu beantworten. Das werde ich jetzt mal nachholen.

Nach 6 h: Seid ihr bisher gut vorangekommen? Wie viel habt ihr denn schon an tatsächlicher Lesezeit gehabt? Seid ihr damit zufrieden oder hättet ihr gerne mehr geschafft?

Nach 6 Stunden habe ich 3:22 min an tatsächlicher Lesezeit geschafft und in dieser Zeit 191 Seiten gelesen. Ich bin damit völlig zufrieden.

18:26
Ich habe bisher 4:20 min gelesen. In meinem Buch bin ich bis zur Seite 323 durch gedrungen. Da ist gerade die große Bombe geplatzt :D. So richtig konnte mich das Buch aber noch nicht überzeugen, schlecht ist es aber auch nicht.

Update #3
Nach 12 h: Zur Halbzeit habe ich eine kleine Aufgabe für euch: Zeigt oder erzählt ihr mir, was ihr an einem verlängerten Wochenende am liebsten außer Lesen tut. Gerne könnt ihr es mit Pfingsten verbinden.
Zunächste erst einmal ausschlafen :D. Ansonsten verbringe ich dann die Zeit gern mit Freunden oder meiner Familie (wenn ich bei ihnen zu Besuch bin).

1:01
So, ich habe mein Buch Hope Forever beendet und werde nun ins Bettchen gehen. Ich habe in dieser Zeit tatsächlich 7 h und 47 min. und 436 Seiten gelesen. Das Buch hat mir nur mittelmäßig gefallen. Es war einfach zu viel Drama.

Nach 18 h: Macht bewusst etwas Pause. Stöbert in den anderen Beiträgen oder in der Facebookveranstaltung und kommentiert etwas. Oder macht bewusst etwas Anderes, um eure müden Augen zu erholen.
Ich habe bewusst eine Pause gemacht, denn da habe ich noch geschlafen :D. Ich werde aber später ein bisschen stöbern.

Montag, 25.05
09:03
Mit Kaffee bewaffnet geht es weiter. Ich habe mir nun vorgenommen endlich "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" von Joane K. Rowling zu beenden. Ich habe da nicht mehr viele Seite vor mir.

9:43
Das Buch wäre dann auch beendet. Ich hatte ja darin wirklich nicht mehr viel zu lesen. Nach kurzer Frühstückspause geht es dann mit "Plötzlich Fee- Herbstnacht" von Julie Kagawa weiter!
 







Nach 24 h: Schreibt ein kleines Fazit zum Lesemarathon. Wie viel Seiten habt ihr gelesen? Wie viel Zeit habt ihr wirklich gelesen? Habt ihr die Zeit wirklich gestoppt oder habt ihr damit aufgehört oder gar nicht angefangen? Seid ihr zufrieden mit dem Lesemarathon? Was habt ihr gelesen? Habt ihr euer Ziel erreicht?

Nach zwei Kapiteln in Herbstnacht habe ich den Marathon beendet. Insgesamt habe ich an tatsächlicher Lesezeit ganze 9 h und 11 min. gelesen. Was ich sehr gut finde. In dieser Zeit habe ich 517 Seiten gelesen und zwei angefangene Bücher beendet und ein neues begonnen. Somit habe ich in einer Stunde durchschnittlich 56 Seite gelesen, was mein Lesetempo entspricht. Ich habe auch immer fleißig die Zeit gestoppt! 
Mit dem Lesemarathon bin ich sehr zufrieden, mein Ziel Hope Forever zu beenden habe ich erfüllt, alles was danach kam war Zugabe! Ich hatte ja schon einmal an einem 24h-Read-A-Thon teilgenommen und da hatte ich mit Kopfschmerzen zu kämpfen. Das hatte ich diesmal nicht. Das viele Lesen hat mir richtig Spaß gemacht. 


Kommentare:

  1. Na da hast Du ja eine Menge geschafft!
    Bei mir war es der erste Lesemarathon und ich hatte mit echt fiesen Zahnschmerzen zu kämpfen, (bin ich froh, das mein Zahnarzt Morgen wieder da ist) deswegen hab ich nicht so viel geschafft. Aber aus meine Leseflaute hat mich der Marathon auf jeden Fall rausgeholt und ich bin bei beiden Büchern nun fast durch.

    Wünsche einen guten Start in die Woche!

    Sonnige Grüße von der Nordsee,
    Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gern, Zahnschmerzen sind echt übel. Leseflauten habe ich sehr selten. Ich war froh, vor meinem Umzug noch viel Lese zu kommen.

      Dann sende ich dir mal liebe Grüße von der Ostsee...passt ja :D Leider hier ohne Sonne.
      LG

      Löschen
  2. Hallo Christiane,
    schön dass du dabei warst und danke für die lieben Worte und den tollen Beitrag.
    Ich persönlich war ja von "Hope Forever" begeistert, aber ich kann verstehen, weshalb es für dich zuviel Drama war.
    Freut mich, dass du viel geschafft hast und es auch nicht zu anstrengend für dich war.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen