Dienstag, 28. Juli 2015

Gemeinsam Lesen # 123

Es wird wieder Gemeinsam Gelesen!
Eine Aktion von Schlunzenbücher

 



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Meine aktuelle Lektüre heißt "Losing It- Alles nicht so einfach" von Cora Carmack. Ich bin auf Seite 208 von 320.







2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

"Alles lief so schlecht."



3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich lese eigentlich selten im Bereich New Adult, aber manchmal packt es mich dann doch und von Losing It habe ich auch schon viel Gutes gehört. Bisher gefällt es mir auch ganz gut. Es ist ziemlich witzig aber auch ein wenig klischeehaft. Aber ich finde es mal wieder sehr erfrischend, dass es sich um keinen Bad Boy handelt.

4. Wie macht ihr es wenn ihr 10 Bücher habt, und euch einfach nicht entscheiden könnt, was euer nächstes Buch wird?

Irgendwie kann ich mich dann doch für ein Buch entscheiden. Wie auch immer ;). Umso schneller versuche ich dann das aktuelle Buch zu Ende zu lesen, damit ich dann die anderen Bücher lesen kann. Es ist also für mich eine Motivation. Ich lese sehr sehr selten parallel. Ich konzentriere mich lieber auf eine Geschichte.

Kommentare:

  1. HI,
    ich finde wenn man Parallel liest, dann geht schnell mal eine Stimmung verloren, zumindest empfinde ich das so :-)
    Aber dein Buch kenne ich noch gar nicht.
    Und meine Antwort zur 10 Bücher Frage findest du hier

    Liebe Grüße von Nicole Katharina = www.goldkindchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt. Ich hätte auch Angst alles miteinander zu vermischen ;).

      lg

      Löschen
  2. Hallo, :)
    ich lese auch eher selten parallel. Ich lasse mich lieber in eine Geschichte fallen. :) Ich habe auch meist ein Buch, auf das ich am meisten Lust habe. :)
    Viel Spaß noch mit deinem Buch. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so. Ich lese wenn, dann auch eher mit Sachbüchern parallel ;)

      lg

      Löschen
  3. Huhu!

    Ich bin ja auch nicht so der New Adult oder Young Adult Leser - ich würde ja sagen, das liegt daran, dass ich schon 39 bin, aber andererseits lese ich immer noch gerne Fantasy für Kinder und Jugendliche!

    Kein Bad Boy ist auf jeden Fall schon ein Pluspunkt, ich verstehe nie so ganz, was daran so sexy sein soll... ;-)

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir fehlt meist der Tiefgang. Gegen Bad Boys habe ich nichts im Allgemeinen, aber im New Adult Bereich sind mir die meistens zu klischeehaft und das sagenumwobene dunkle Geheimnis um diesen Kerl entpuppt sich eh meistens als heiße Luft ;). Es gibt aber auch gut kreierte Bad Boys.

      lg

      Löschen
  4. Hallo :)
    Ich kann mit New Adult leider nicht so viel anfangen. Kann aber auch verstehen, dass viele davon begeistert sind.

    Parallel lesen habe ich mal versucht, aber das klappt bei mir gar nicht. Dann verliere ich schnell die Lust an den Büchern, weil ich mich dann eben nicht auf eins zu hundert Prozent konzentrieren kann. Deswegen lese ich mittlerweile wieder ein Buch nach dem anderen und das tut mir und vor allem den Büchern besonders gut :))

    Ich entscheide mich auch immer frei aus dem Bauch heraus, was als nächstes gelesen wird. :)

    Liebe Grüße, Jacqueline
    https://lifesjourney1990.wordpress.com/2015/07/28/gemeinsam-lesen-2/

    AntwortenLöschen