Donnerstag, 30. Juli 2015

[TTT] Top Ten Thursday # 38 ( # 219 )

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria!


Gesucht werden immer 10 Bücher zu einem
bestimmten Thema!


Heute: 10 Bücher aus dem Bastei Lübbe Verlag.

 




Heute wird es historisch! Die meisten Bücher aus dem Bastei Lübbe Verlag, die ich gelesen habe, sind historische Bücher und von Ken Follett ;).

gelesen:

Winter der Welt von Ken Follett

Die Pfeiler der Macht von Ken Follett

Die Säulen der Welt von Ken Follett

 Die Tore der Welt von Ken Follett

 Die Frauen von Tyhringham Park von Rosemary McLoughlin

 Illuminati von Dan Brown

 Der König von Luxor von Phillip Vandenberg

zum Teil gelesen:

Briefe an Hitler von Henrik Eberle

noch nicht gelesen, aber sicher gut, da ich bisher all ihre Bücher super waren:

Glencoe von Charlotte Lyne

Das Mädchen aus Bernau von Charlotte Lyne



Kommentare:

  1. Guten Morgen, Chrissi!

    Ken Follett steht bei dir hoch im Kurs, wie man sieht! Ich habe noch nie ein Buch von ihm gelesen, aber die Verfilmung von „Die Säulen der Erde“ fand ich genial.

    Liebe Grüße & einen schönen Donnerstag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die Verfilmung auch sehr gelungen. Das Buch ist wie so oft dennoch besser ;)

      LG

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    Ken Follet habe ich auch ein paar gelesen, "Der Winter der Welt" steht allerdings noch immer auf meiner WuLi. Philip Vandenberg habe ich auch so manches Buch gelesen und fand sie so für Zwischendurch immer ganz nett, auch wenn viele ihn nicht mögen :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe von ihm nur das aufgelistete Buch gelesen. Fand die Geschichte um die Ausgrabungen sehr spannend.

      lg

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    gemeinsam haben wir kein Buch, aber ich kenne ein paar von Ken Follet und den Dan Brown (die sich aber alle nicht in meinem Besitz befinden).

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich besitze auch nur Illuminati. Von Ken Follett habe ich noch ein paar ungelesen im Regal stehen.

      lg

      Löschen
  4. Guten Morgen Chrissi,

    Ach herrje, Die Säulen der Erde hab ich ja mal völlig vergessen, wahrscheinlich weil es schon so lange her ist, das ich es gelesen habe. Tolles Buch. Den Rest deiner Liste kenne ich leider nicht.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es noch nicht ganz so lang her ;).

      lg

      Löschen
  5. Huhu,

    "Die Säulen der Erde" habe ich auch auf der Liste. Wirklich sehr historisch bei dir, aber eine interessante Liste, die ich mir gleich mal näher ansehen werde. Vielleicht finde ich ja was für meine Wunschliste.

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Außer die Bücher von Dan Brown besitze ich wirklich nur histor. Romane aus dem Verlag ;).

      lg

      Löschen
  6. Huhu,

    Die Säulen der Erde hab ich auch gelesen. Sonst kenn ich die Bücher nicht.

    Hier ist mein Link: https://lesekasten.wordpress.com/2015/07/30/top-10-thursday-zehn-buecher-aus-dem-bastei-luebbe-verlag/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  7. Morgen!
    Wir haben "Die Säulen der Erde" und Illuminati gemeinsam... :-D
    Hier meine Auswahl: http://chrissysbuchwelt.blogspot.de/2015/07/ttt-top-ten-thursday-8-219_30.html

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  8. Huhu!

    Von Follett habe ich bisher nur "Die Säulen der Erde" gelesen, und das ist auf jeden Fall eine zweistellige Zahl an Jahren her!

    "Die Frauen von Tyringham Park" subbt hier noch rum, das hatte ich letztens beim Abstauben erst wieder in der Hand.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es kurz bevor die Verfilmung gesendet wurde gelesen. Also noch nicht sooo lang ;)

      lg

      Löschen
  9. Hi!

    Wir haben "Die Säulen der Erde" gemeinsam! Mir ist auch aufgefallen, dass ich hauptsächlich historische Romane aus dem Verlag im Regal habe. Aber ich hab doch eine gemischte Liste zusammen bekommen :) Von Dan Brown hab ich "Das verlorene Symbol" in der Liste, das fand ich am besten aus der Robert Langdon Reihe.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verlorene Symbol habe ich noch nicht gelesen. Ich könnte mal wieder etwas von Dan Brown lesen.

      lg

      Löschen
  10. Hi!

    Ich kenne kein Buch von deiner Liste. Allerdings habe ich mich bei Ken Follet schon häufiger gefragt, ob ich mal etwas von ihm lesen sollte.

    LG,
    André
    Bibliothek von Imre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefallen seine Bücher sehr gut! Solltest du mal probieren ; )

      lg

      Löschen
  11. Ken Follett habe ich auch angeführt, allerdings mit "Der dritte Zwilling". :)

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen