Donnerstag, 10. Dezember 2015

[TTT] Top Ten Thursday #50 (#238)

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria!


Gesucht werden immer 10 Bücher zu einem
bestimmten Thema!


Heute:
10 Bücher, die besser/schlechter waren als deren Verfilmung!



 
Nach einer gefühlten Ewigkeit mache ich dann auch mal wieder beim TTT mit. Ich habe in der letzten Zeit irgendwie nie die Zeit dafür gefunden. 

Ich habe den heutigen TTT noch um eine weitere Kategorie erweitert: gleich gut. Denn es gibt Verfilmungen, die ich nicht besser oder schlechter fand als das Buch.

Besser als das Buch:

 
Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien
Ich bin ein rieser Fan dieser Verfilmung. Ich habe sie so oft schon geschaut und immer wieder kann sie mich begeistern. Durch das Buch musste ich mich damals "quälen". Vielleicht sollte ich die Trilogie aber noch einmal lesen. 

 Das ist also mein Leben von Stephen Chbosky
Das Buch ist nicht schlecht, ich habe es wirklich gern gelesen, aber die Verfilmung fand ich wirklich besser. Tolle Schauspieler und Musik.


Das Parfum von Patrick Süsind
Das Buch habe ich echt langweilig in Erinnerung, die Verfilmung hat mir aber sehr gut gefallen. 

Gleich gut: 

 
Sowohl das Buch als auch den Film mag ich sehr. Beide konnten mich überzeugen und berühren. Ich kann nicht sagen, was jetzt besser ist.

 
Die Tribute von Panem von Suzanne Collins
Auch hier könnte ich mich nicht unbedingt entscheiden, ob ich den Film oder das Buch besser fand. Beides sehr sehr spannend. Vor allem Jennifer Lawrence verkörpert Katniss so toll.
 
 Harry Potter von Joanne K. Rowling
Ich liebe die Bücher und die Filme. Beides kann ich immer wieder lesen bzw. anschauen. Klar sind die Bücher einen ticken besser, aber sie wurden so wunderbar verfilmt.

Schlechter als das Buch:

 
 Tintenherz von Cornelia Funke
Eigentlich vielversprechende Schauspieler, aber leider wurde das Buch nicht gut umgesetzt. Schade eigentlich.

 
City of Bones von Cassandra Clare
Auch von dieser Verfilmung hatte ich mir mehr versprochen. Umso mehr bin ich auf die Serien gespannt, vielleicht kann die etwas.
 
 
Rubinrot von Kerstin Gier
Nein, ich meckere hier nicht, weil es eine deutsche Verfilmung ist. Ich fand es auch nicht unbedingt so schlecht gemacht, aber doch hatte ich mir hier auch mehr erhofft und mit den Büchern hatte ich einfach mehr Spaß. Gideon finde ich aber super getroffen ;).
 
Percy Jackson von Rick Riordan
Bei der Verfilmung wurde einfach zu viel geändert. Angefangen beim Alter von Percy. Wieso? Die Reihe ist so toll...echt traurig und schade.
 
 

 



Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Ich hab heute auch ein bisschen aufgeteilt - aber "gleich gut" musste ich da außen vor lassen, sonst wäre die Liste zu lang geworden :D

    Bei dir kann ich bei "schlechter als das Buch" bei allen nur zustimmen, auch wenn ich davon selber nur eins genannt habe, und zwar Rubinrot.
    Bei Das Parfum fand ich das Buch besser und bei Herr der Ringe - klar, die Verfilmung ist sehr genial ♥ aber die Bücher sind auch einfach Kult, deshalb hält es sich da bei mir die Waage :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ich war damals einfach zu jung als ich HdR gelesen habe. Ich sollte die Bücher noch mal lesen, da Hobbit und das Silmarillion mir sehr gut gefallen haben.

      Löschen
  2. Guten Morgen Chrissi,

    Bei "Das Parfum" muss ich dir Recht gebe, da fand ich den Film deutlich besser als das Buch. Und auch was deine "Gleich gut"-Titel angeht, geb ich Dir Recht, die sind alle drei den Büchern wirklich nah und sehr gut umgesetzt. Tintenherz fand ich jetzt nicht sooo schlecht, obwohl man es ganz klar hätte besser machen können. Gemeinsamkeiten haben wir heute leider keine.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Chrissi!
    Hey, wir haben ganz schön viel gemeinsam: "Rubinrot", "Panem", "City of Bones" und "Tintenherz"! Und bei allen vieren sind wir einer Meinung. :) Percy hab ich gar nicht drauf gepackt, den hab ich vergessen. Allerdings finde ich den Film schrecklich. Obwohl er wohl nicht schlecht wäre, wenn ich das Buch nicht so lieben würde.
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bei Percy Jackson habe ich die gleiche Vermutung...weil den ersten Teil hatte ich geschaut ohne vorher das Buch gelesen zu haben und fand ihn gar nicht mal so schlecht, aber als ich dann das Buch gelesen habe...fand ich ihn einfach nur schrecklich ;)

      Löschen
  4. Morgen.

    Also Rubinrot fand ich auch eher mäßig im Kino. Viele waren ja hellauf begeistert davon und ich muss sagen für einen deutschen Film (die ich in 9/10 Fällen immer mistig finde) war er auch ganz gut. Es war trotzdem kein geiler Film.

    Ich kann ja allein Veronica Ferres nicht leiden, das war von vorne rein gleich schon ein Downer.
    HIER findest du meine Liste für diese Woche.

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    wir haben ja gleich mehrere Gemeinsamkeiten :-)Bei "Das Parfüm" fand ich das Buch gar nicht so schlecht, es war schon anders als der Film, aber ich fand es trotzdem ganz ansprechend.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,
    von Rubinrot habe ich das Buch abgebrochen, der Film war eigentlich ganz ok.
    Herr der Ringe: Da habe ich die Filme geliebt, die Bücher aber nicht gelesen.
    Von Panem habe ich Bücher und Filme gleichermaßen geliebt :D
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat die Edelstein-Trilogie sehr gut gefallen ;).

      Löschen
  7. Huhu!
    Ich finde die Herr der Ringe Bücher großartig.
    Die Filme sind aber gut. Aber die Bücher sind einfach unbeschreiblich. *ggg*
    http://sionnaigh.blogspot.de/2015/12/top-ten-thursday-10-bucher-die.html
    Liebe Grüße
    Sionnaigh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich sollte HdR einfach noch mal lesen. Die anderen Bücher von Tolkien haben mir nämlich sehr gut gefallen.

      Löschen
  8. Hi,

    was für ein tolles Thema. Und ein paar Bücher/Filme tauchen auch auf meiner Liste heute auf.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/12/ttt-10-bucher-die-besserschlechter.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen