Samstag, 22. Oktober 2016

[Rezension] Scandi Do It Yourself von Astrid Algermissen



Scandi Do It Yourself - Vom Alltagsgegenstand zum stylischen Deko-Objekt von Astrid Algermissen
DVA- Verlag
19,99 €
141 Seiten
Sachbuch, Dekoration, Basteln








An dieser Stelle möchte ich mich an die Verlagsgruppe Radome House bedanken, die mir dieses Rezesionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Klappentext: 

Das neue Wohngefühl!

Inspiriert vom skandinavischen Einrichtungsstil zeigt Bloggerin Astrid Algermissen, wie sich Alltagsgegenstände in stylishe Deko-Objekte verwandeln lassen. Alle Ideen sind 100% individuell, leicht und mit Spaß umzusetzen: Dies garantieren bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Skizzen und liebevoll gestaltete Vorlagen. Außerdem werden neue Techniken und Materialien, mit denen sich besondere Effekte erzielen lassen, z.B. Lavendeldruck oder der Umgang mit Freezerpapier, vorgestellt. Die vielfältigen Ausgangsmaterialien – Metall, Glas, Papier, Holz, Stoff/Leder, Kunststoff und Stein – sowie die fantasievolle Inszenierungen der Objekte in ihrem räumlichen Umfeld machen das Buch zu einem einzigartigen praktischen Ideenbuch.

Mein Senf dazu:
Ich bin eine leidenschaftliche "Deko-Tante" umso besser, wenn man die Deko-Teile selbst basteln kann. Daher kam mir dieses Buch sehr gelegen. Da ich im Norden leben, liebe ich natürlich auch den skandinavischen Stil. Nachdem ich es das erste mal durchgeblättert habe, habe ich sofort Lust bekommen drauf loszulegen. Fast jede Idee hätte ich am Liebsten sofort umgesetzt. Besonders angetan haben mir u.a. die Lichtkasten (S. 21), Vase und Windlicht (S. 24), Schubladengarten (S. 45), Tischsets (S. 46)...ach die Liste könnte ich noch beliebig erweitern. Ich denke jeder kann hier fündig werden.



Das Buch ist nach den Materialen Glas, Holz, Metall, Papier, Plastik, Stein & Keramik und Stoff & Leder unterteilt. Zu jeder Anleitung werde alle benötigten Materialien und Werkzeuge aufgelistet. Sehr gut finde ich, dass auch der Schwierigkeitsgrad und die Arbeitszeit mit angegeben werden. Die einzelen Arbeitsschritte sind sehr verständlich beschrieben und zur Veranschaulichung auch immer mit mehreren Bildern versehen. Was ich richtig toll finde, denn ich bin eher der visuelle Mensch. Astrid Algermissen gibt  noch immer zusätzlich hilfreiche Tipps und Hinweise, beispielsweise wie das Material schneller trocknet oder ob man die Basteilei lieber drinnen oder draußen mach sollte. 

Generell ist das Buch wunderschön und liebevoll gestaltet. Jede Deko-Idee wurde fotografiert und bestes beschrieben. Alle Ideen haben den Anschein, dass das auch jeder wirklich nachbasteln könnte und man jetzt kein großes Geschick braucht. Im Anhnag befinden sich alle Vorlagen, die man benötigt. Alle Vorlagen sind auch noch einmal digital zu finden. Ganz am Schluss werden noch ein paar Materialien und Werkzeuge erläutert. Super hilfreich, vor allem weil auch angegeben ist, wo man diese kaufen kann.

Für mein erstes Projekt habe ich mir dann den grafischen Wandschmuck herausgesucht. Wie angegeben, war das Unterfangen echt leicht und es hat wirklich nicht lange gedauert. Es hat also alles super funktioniert und das Bild schmückt jetzt meine Wohnung. Hier ein paar Eindrücke:

 



Meine Bewertung: 5/5 Sterne! Für jeden der Deko liebt und gern bastelt einfach ein Must-Have! Ein wirklich liebevoll gestaltetes Sachbuch mit wunderbaren kreativen Ideen.





 

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen