Donnerstag, 10. August 2017

[TTT] Top Ten Thursday #85 ( # 325)


Gesucht werden immer 10 Bücher zu
einem bestimmten Thema!


Heute: 10 Bücher, von denen du nicht dachtest das sie dir gefallen könnten!





Zehn Bücher ließen sich dann doch nicht finden, aber diese acht Bücher konnten mich positiv überraschen:
 

 
Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover
Ich hatte nur positives darüber gelesen, war aber dennoch skeptisch, weil es nicht ganz mein bevorzugtes Genre ist. Ich war am Ende sehr begeistert.

 
Ich wollte einfach kein Buch über todkranke Jugendliche lesen. Gott sei Dank habe ich dennoch das Buch zu Hand genommen- es gehört jetzt zu meinen Lieblingsbüchern!

 
Kirschroter Sommer von Carina Bartsch
Auch hier war ich skeptisch, weil es eben nicht ganz mein Genre ist, aber die zwei Bände haben mich dann doch völlig von sich überzeugen können.

 
Von wegen Liebe von Kody Kiplinger
 Die Story hatte dann doch unerwartet "Tiefgang" und wenig Klischees, was ich befürchtet hatte.

 
Die Wanderhure von Iny Lorentz
Ich lese gern historische Romane, aber ich stand dem Plot skeptisch gegenüber. Letzendlich war es sehr unterhaltsam und spanned.

 
Ich habe mit dem Cover und der Story irgendwie immer an Rosamunde Pilcher denken müssen, aber ich war dann von der Story und den Charakteren mehr als begeistert.

 
Plötzlich Fee- Sommernacht von Julie Kagawa
Ich dachte das wird eine sehr mädchenhafte süße Fantasygeschichte- mitnichten! 

 
Ich wollte auch nie ein Buch über todkranke Erwachsene lesen. Es war so wunderbar traurig und zu gleich aber auch hoffnungsvoll.



Kommentare:

  1. Guten Morgen Chrstiane,

    ohh du hast ganz viele Bücher auf der Liste, die mich auch total überzeugen konnten. Weil ich Layken lieben, Ein ganzes halbes Jahr, Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Kirschroter Sommer. Mich haben die Bücher aber alle schon vorher angesprochen, weshalb ich sie heute nicht gewählt habe.
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes werde ich irgendwann mal noch lesen, es steht auf jeden Fall auf der WuLi ;).

    Hier geht’s zu unserem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    gelesen habe ich von deinen Büchern Plötzlich Fee - eine tolle Reihe und für mich als Fantasy- und Jugendbuchfan fast schon Pflichtlektüre.
    Ein ganzes halbes Jahr habe ich nur als Film gesehen - vorher das Buch zu lesen, war keine Zeit mehr und nun nach dem Film habe ich das Interesse daran verloren.
    Eine Bücherliste gibts bei uns heute nicht: Unsere Gedanken zum Thema
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    tolle Bücher auf deiner Liste und (fast) alle habe ich auch gelesen und für gut befunden. Gemeinsamkeiten haben wir aber keine diese Woche.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Hey Chrissi :)

    Die Bücher kenne ich eigentlich alle vom sehen her, aber gelesen habe ich bisher nur "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Das hätte gut auch auf meine Liste heute gepasst.

    Meine Top Ten

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    von deinen Büchern habe ich Plötzlich Fee und Ein ganzes halbes Jahr gelesen. Beide fand ich ganz gut gelungen.
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter habe ich nur als Film gesehen, aber den fand ich auch überraschenderweise gut.

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße,
    Sabz

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    ich glaub ich war bei Will und Layken und Colleen Hoover allgemein auch erst skeptisch. Vor allem weil ich sowas bis dahin nicht so akut gelesen habe. Ich habe aber heute Hope forever von ihr auf meiner Liste.

    Schicksal hat mir tatsächlich nicht so gefallen. Ich fand es okay, aber nicht überragend. Da hatte ich wohl zu viel erwartet.

    Kirschroter Sommer hab ich abgebrochen. Der weibliche Hauptcharakter war mir zu nervig.

    Ein ganzes halbes Jahr war ebenfalls nicht ganz meins. Da störte mich zu viel.

    Plötzlich Fee war ich bestimmt auch erst skeptisch, aber ich fand es auch toll.

    Schöne Bücher hast du da rausgesucht. Hier ist meine Liste:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/08/10/ttt-96-10-ueberraschend-gute-buecher/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  7. Hi,
    einen Großteil der von dir genannten Bücher sind mir total unbekannt. Natürlich habe ich von DER WANDERHURE schon gehört, aber ich muss gestehen, dass mich da ein bisschen der Titel abschreckt.
    Von PLÖTZLICH FEE lese ich in letzter Zeit häufiger...vielleicht wird das eine meiner nächsten anschaffungen (zusammen mit vielen anderen Büchern, die man in diversen Listen öfter findet).

    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)
    Wir haben heute keine Gemeinsamkeiten, aber ein paar der Bücher deiner Liste habe ich schon gelesen. "Weil ich Layken liebe" war für mich keine Überraschung, dass ich es mochte aber bei John Green schon eher. Das Buch habe ich mir aufgrund des Hypes gekauft und nun zählt es auch zu meinen Lieblingsbüchern. Bei Kirschroter Sommer ging es mir ganz anders als dir. Das Buch habe ich wirklich gehasst und ich hätte die Charaktere am liebsten alle erwürgt. Aber ich bin froh, dass es dir dabei ganz anders ging. Ein ganzes halbes Jahr fand ich nur ok. Es war nicht schlecht, aber ich versteh den ganzen Hype um das Buch nicht und obwohl ich gerne und viel bei Büchern weine sind bei dem Buch meine Augen trocken geblieben.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  9. Hey,

    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist ein Buch, das mich wegen der Thematik nicht wirklich anspricht - genau aus dem Grund, den du aufführst. Ich habe aber gerade ein anderes Buch von Green gelesen und das fand ich gut. "Plötzlich Fee" war auch ein Buch, an das ich mit gemischten Gefühlen herangegangen bin; es stand lange auf meiner Wunschliste, meine Blogpartnerin hat es dann allerdings weniger gut bewertet und da wir oft einen ähnlichen Lesegeschmack haben, war ich besorgt, dass es mir ähnlich gehen würde. Ich mochte die Reihe aber. Obwohl die Protagonistin mich genervt hat^^ "Ein ganzes halbes Jahr" konnte mich dafür ebenfalls überzeugen.
    "Weil ich Layken liebe" und "Die letzten Tage..." habe ich auf der Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hi Chrissi,
    schöne Liste!

    Ich sollte auch endlich mal mein erstes Buch von Colleen Hoover lesen. "Zurück ins Leben geliebt" liegt schon auf meinem SuB.

    "Plötzlich Fee" hatte ich damals auch gelesen, weil ich aufgrund der vielen positiven Stimmen neugierig wurde. Leider konnte mich das Buch nicht so begeistern.

    Liebe Grüße
    Laura von Lavendelknowsbest


    Laura von Lavendelknowsbest

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Christiane,

    ich habe heute auch überlegt, ob ich "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" mit auf die Liste packen sollte. Mich haben die beiden Geschichten auch positiv überrascht, allerdings habe ich vorher auch nicht wirklich daran gezweifelt sondern bin ohne Erwartungen daran gegangen. Schön, wenn dich die Bücher so von sich überzeugen konnten. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen