Sonntag, 7. Januar 2018

Jahresrückblick 2017 und Ausblick 2018


Schon wieder ist ein Jahr vergangen und das bedeutet, dass wieder ein buchiger Jahresrückblick ansteht!


Ich habe im Jahr 2017 ganze 33 Bücher gelesen- eins mehr als 2016. Ich hatte mir jedoch 40 Bücher vorgenommen. Aber ich habe wieder gemerkt, dass ich, seit dem ich Vollzeit arbeite, einfach nicht mehr an meinen Spitzenwert von 54 Bücher heran komme. Aber eigentlich gebe ich nicht viel auf solche Zahlen, jedoch nehme ich mir (wie sicherlich jede Leseratte) jedes Jahr vor mehr zu lesen bzw. gibt es ja auch so viele Bücher, die man gern lesen möchte und den SuB möchte auch abgebaut werden. Apropos SuB-Abbau, gravierend angewachsen ist er 2017 nicht, da ich weniger Bücher gekauft habe als sonst. Das würde ich gern weiter so halten, aber man weiß ja nie. Ich liebe ja auch meine private Bibliothek, daher mache ich mir keinen Stress.


Meine Highlights:

Lockwood & Co. - Die raunende Maske (Band 3) von Jonathan Stroud
Der bisher beste Band aus der Reihe! Sehr unterhaltsam, spannend und humorvoll.

Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness und Siobhan Dowd
Wunderbar erzählte und illustrierte Geschichte. Hat mich sehr berührt.

Ich mag einfach "ungewöhnliche" Liebesgeschichten; so auch diese.


Welches Buch mich am meisten überraschen konnte (aber nicht zu meine absoluten Highlights zählt):

Es konnte mich deshalb überraschen, da ich von dem Buch überhaupt nichts erwartet hatte. Von Kinsella hatte ich noch kein Buch gelesen, da mich ihre Bücher nicht unbedingt reizen. Ihr Jugendbuch konnte mich aber sehr von sich überzeugen, weil es unerwartet tiefgründig war und ich unterhaltsame Lesestunden hatte.


Enttäuschungen:

Nerve von Jeanne Ryan
Warum ich es nicht mochte, könnt ihr hier nachlesen.

Wir fliegen, wenn wir fallen von Ava Reed
Ich hatte von der Geschichte mehr erwartet, was genau, könnt ihr hier nachlesen.


Beendete Reihen:

Legend von Marie Lu
Selection von Kiera Cass
Göttliches Vermächtnis von Kathrin Buschmann
Verliebt in Serie von Sonja Kaiblinger


Angefange Reihen oder weitergelesen:

Cormoran Strike von Robert Galbraith- Band 1 Der Ruf des Kuckucks
Lockwood & Co. von Jonathan Stroud- Band 3 Die raunende Maske
Das Lied von Eis und Feuer von G. R. R. Martin -Band 5 Sturm der Schwerter


Kleiner Ausblick für 2018

2018 möchte ich natürlich mehr lesen, wenn möglich meinen SuB weiter abbauen aber vor allem Reihen abbauen. Daher nehme ich wieder an der Goodreads-Reading Challenge mit (Ziel 35 Bücher), an der Motto- Challenge von Aleshanee und an der Serien Killer Challenge 2018 von Tina Bookaholic teil.

Außerdem möchte ich mich auch wieder mehr um meinen Blog kümmern. Das habe ich letztes Jahr ein wenig vernachlässigt. Aber im Vordergrund soll immer noch der Spaß am Lesen und Bloggen stehen. Ich freue mich jedenfalls auch ein tolles buchiges Jahr 2018!



1 Kommentar:

  1. Hallo Christiane,

    du hast doch eine Menge gelesen, wenn man Vollzeit arbeitet, bleibt ja nicht viel Zeit für dieses zeitaufwändige Hobby. :-)
    Mit Sieben Minuten nach Mitternacht machst du mich jetzt aber neugierig. Das könnte auch was für mich sein, danke für diesen Tipp.

    Wenn du meinen Jahresrückblick ansehen möchtest, hier findest du ihn.

    http://sommerlese.blogspot.de/2017/12/jahresabschluss-2017.html

    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Barbara

    AntwortenLöschen