Donnerstag, 15. Februar 2018

[TTT] Top Ten Thursday #92 (#352)

by Aleshanee


Gesucht werden immer 10 Bücher zu einem bestimmten Thema! 


Heute: Valentinstag: Zeige deine 10 liebsten Liebesgeschichten!

 






Bei der Zusammenstellung bin ich wieder sehr ins Schwärmen geraten. Ich würde am Liebsten alle Bücher mit meinen liebsten Paaren sofort noch einmal lesen. In meiner Liste befinden sich aber nicht nur Happy-End-Couples. Tragische Liebesgeschichten lese ich auch gern, auch wenn mich das erst einmal richtig fertig macht. Für mich macht eine gut Lovestory aus, wenn man die Charakter sich-beim-verlieben begleiten kann und deren Beziehung nicht nur aus rosa Herzchen bestehen.

Achtung! Könnte Spoiler enthalten!

Peeta und Katniss (Tribute von Panem)
Ich war von Anfang an Team Peeta. Gale mochte ich nicht. 

Ruby und Liam (The Darkest Minds)
Das Ende von Band 1 hat mir das Herz gebrochen.

Anna und Lorenz (Die Küste der Freiheit)
Bei dieser Liebesgeschichte habe ich einfach nur mitgefiebert.

Eleanor und Park (Eleanor & Park)
Ich wiederhole mich, wunderschöne "außergewöhnliche" Lovestory.

Gwendolyn und Gideon (Edelstein-Trilogie)
Beide haben so toll harmoniert.

So ein wunderbares Paar mit solch einem tragischem Ende. Ich habe nur geheult.

Will und Lou (Ein ganzes halbes Jahr)
Beide habe ich so gern begleitet und hätte ihnen auch mehr Zeit zusammen gegönnt.

Eine Lovestory, die nicht immer einfach zu lesen war, aber daher so gut.

Cathrine Parr und Tom Seymor (Die Zwölfte Nacht)
Eine echte Liebesgeschichte, jedenfalls ist es so überliefert, zwischen der letzten Frau von Henry VIII. und seinem Schwager (Bruder von Jane Seymor, die dritte Frau von Henry VIII.). Diesem Paar wurden so viele Steine in den Weg gelegt, dass es mich fast "wahnsinnig" gemacht hat.

 
Elizabeth und Mr. Darcy (Stolz und Vorurteil)
Ich habe dabei gleich in Mr. Darcy mitverliebt :D.







Kommentare:

  1. Hallo Christiane!

    Eine schöne Auswahl, die mehr in meine Richtung geht und nicht von den typischen Pärchen Covern dominiert wird :D

    Die Tribute von Panem - großartige Reihe, wobei ich eher zu Team Gale gehöre.
    Auch die Edelstein Trilogie hab ich gelesen, die fand ich sehr unterhaltsam und auch die Liebesbeziehung zwischen den beiden total süß :)

    "Ein ganzes halbes Jahr" haben wir ja gemeinsam, ein wirklich berührendes Buch mit einem sehr sensiblen Thema, das ganz toll umgesetzt wurde!
    "Stolz und Vorurteil", das war leider nichts für mich, dieses ganze gesellschaftliche Drumherum hat mich ehrlich gesagt einfach nur genervt *lach* Aber mit der Meinung steh ich ziemlich alleine ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    Katniss und Peeta waren teilweise süß zusammen, konnten mich aber nicht wirklich überzeugen. Gerade auch von Katniss Seite her.

    Eleanor und Park fand ich auch nicht so toll. Die beiden fand ich auch eher schwach zusammen.

    Gwen und Gideon fand ich okay, aber auch nicht überragend.

    Hazel und Gus mochte ich gern, konnten mich aber nicht so überzeugen wie viele andere.

    Will und Lou fand ich okay, aber nicht so überragend wie viele andere.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/02/15/ttt-10-schoensten-liebesgeschichten/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich ebenfalls mal gelesen, da mochte ich die Geschichte jedoch nicht so sehr, obwohl ich den Film sehr genossen habe!
    Hier auch mein Beitrag dazu, wenn du mal vorbeischauen willst :)


    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    deine Auswahl gefällt mir sehr und mir ist auch gleich ein Buch aufgefallen, an das ich gar nicht gedacht habe. "Eleanor und Park" habe ich auch total geliebt, so ein schönes Buch, wie konnte ich das vergessen? :-(

    Bei "Die Küste der Freiheit" habe ich auch erst vorgehabt, es auf die Liste zu setzen. Aber der historische Teil überwiegt mir zu sehr.


    Meine TopTenLiebesromane

    Liebe Grüße und eine schöne Restwoche,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    wir haben heute nichts gemeinsam, aber von deinen Büchern habe ich die "Panem"-Reihe, "Rubinrot sowie die Fortsetzungen und "Ein ganzes halbes Jahr" gelesen. Die Liebesgeschichten fand ich auch sehr schön (und wie du war ich immer Team Peeta); bei "Ein ganzes halbes Jahr" muss ich aber sagen, dass ich kein Interesse an den Fortsetzungen habe und das Buch heute vielleicht nicht mehr ganz so gut bewerten würde. Von Rainbow Rowell habe ich zwei andere Bücher gelesen; das eine fand ich gut, das andere schwächelte ein wenig. "Eleanor & Park" selbst habe ich auf der Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hey Chrissi :)

    Gelesen habe ich von deiner Liste schon "Rubinrot", "Panem" und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Alle haben eine wirklich schöne Liebesgeschichte.

    Ich bin heute mal nur auf Stöbertour, da ich gerade im Urlaub bin :)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    schöne Bücher hast du gefunden. Panem und Rubinrot habe ich auch gelesen, Stolz und Vorurteil ist natürlich ein Klassiker, wie konnten wir den vergessen? Das Schicksal und Ein ganzes halbes Jahr haben wir ja gemeinsam, ansonsten kenne ich keine von dir...

    Lg. Heike vom Lesezauber


    AntwortenLöschen
  8. Oh Mann, ich habe einige deiner Schätze ebenfalls gelesen, liebe Chrissi.
    "Das Schicksal..." ist einfach grandios. Warum habe ich das nur vergessen?!
    "Rubinrot" mochte ich auch total gerne.
    "Ein ganzes halbes Jahr" hat es leider nicht in meine Liste geschafft.
    "Eleanor und Park" konnte mich ebenfalls überzeugen. Bei Panem war ich schon immer Team Gale. ;) Und "Die Überlebenden" mochte ich leider gar nicht. :/
    Alles Liebe
    Kitty

    AntwortenLöschen